Events und Termine Bern

Mittwoch, 15. Februar 2023

Referat: Am Mittwoch, 15. Februar 2023; ab 11.30 Uhr treffen wir uns dieses Mal im Restaurant Häberli’s Schützenhaus in Münchenbuchsee! Wir beginnen wie immer mit dem Apéro.   An diesem BEF-Meeting hält Matthias Lüdi, RE/MAX Immobilien, Belp ein Referat zum Thema:   Immobilienmakler, was machen die wirklich?   Welche Aufgaben übernimmt ein Makler für die Verkäuferschaft und was beinhaltet dies alles? Wo kann ein Makler Kunden unterstützen, die eine Immobilie suchen?   Wir freuen uns sehr auf die Ausführungen von Matthias Lüdi, welcher unser BEF Bern seit der ersten Stunde begleitet........   Nach dem Referat wird uns das Mittagessen serviert. Auch diesmal ist der Preis für das komplette Menü inkl. Apéro, Vorspeise, Hauptgang, Dessert, Wein und Kaffee auf CHF 50.-- angesetzt. Bringt den Betrag bitte am besten gleich in bar mit. Das Restaurant kassiert den Beitrag direkt gg. Quittung ein.   Mitgliederbeiträge (inkl. Eintrag im Mitgliederregister auf der Webseite von BEF Schweiz) können mir (gegen Quittung) am Anlass abgegeben werden. Die Mitgliedschaft kostet einmalig CHF 50.--
  Am ganzen Anlass ist natürlich der gegenseitige Austausch, das unter BEF-Freunden und Mitgliedern beliebte «nett-wörking» angesagt und soll ausgiebig gepflegt werden. Anmeldungen bitte an daniel.indermuehle@engelcopera.ch

Ort: Restaurant Häberli’s Schützenhaus in Münchenbuchsee, Oberdorfstrasse 10 · 3053 Munchenbuchsee www.haeberlis.com

Zeit: Ab 11:30 Uhr Eintreffen/Nett-wörking, 12:00 Uhr Begrüssung und allenfalls Referat/Q&A, ca. 14:00 Uhr Ende der Veranstaltung.

Kosten: CHF 50.- (in bar oder mit Karte direkt vor Ort)

Rückblick Events

Der START / Gründer-Anlass vom 9. Mai 2017 ist vollkommen gelungen!

Herby Carl, Gründer Business Excellence Forum

11. Januar 2023

Referat: Philipp Steiner von der Firma Maurer & Pizzimenti AG hat uns sein Business, das Versicherungsgeschäft nähergebracht. Sein Referat war mit dem Titel Haftpflicht., Sachversicherung, Rechtsschutz, Cyber Risk und viel mehr…umschrieben.  www.pizzimenti.ch   Philipp hat uns auf sehr verständliche Weise nähergebracht, woher und seit wann es das Versicherungs- geschäft überhaupt gibt und worauf man als Firma aber auch als Privatperson bei Risiken und Versicherungen achten sollte.   Er hat auch auf die vielen aktuellen Online-Angebote Bezug genommen und diese vorgestellt. Aus der Runde ging jedoch klar hervor, dass es sich lohnt, einen erfahrenen und fundierten Versicherungsberater für seine Versicherungsgeschäfte beizuziehen, weil nur dann Unter- oder Doppelversicherungen vermieden werden können. Der persönliche Kontakt garantiert auch, dass die Bedürfnisse des Kunden in ihrer Ganzheit auf- genommen und berücksichtigt werden   Danke Philipp für deinen wertvollen Beitrag!   Daneben durften wir wiederum vom Hotel Sternen kulinarisch verwöhnt werden und man empfand es auch als schön, dass man schon früh im neuen Jahr den Gedankenaustausch untereinander pflegen konnte und somit konnte das «Nett-wörking» sich wunderbar entfalten.

zur Galerie
15. Dezember 2022

Referat: BEF BERN und Freunde Bern's gehen gemeinsame Wege! Ab sofort gibt es nur noch eine Mitgliederliste, nämlich diejenige des BEF Bern. Alle ehemaligen Mitglieder der Freunde Bern’s sind in unserem Kreis herzlich willkommen und wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an allen Anlässen! Mögen die beiden Organisationen schnell eng zusammenwachsen. Es gibt keine ehemaligen Freunde Bern’s - wir sind jetzt alle einfach BEF Bern und gehen gemeinsam freudig in die Zukunft!   Das nächste BEF Meeting findet am Donnerstag, 15.12.2022, ab 11.30 Uhr im Hotel Sternen in Muri b. Bern, statt (ausnahmsweise an einem Donnerstag, da am Mittwoch kein freier Saal mehr im Hotel verfügbar ist). Marcel Graf   folgen, welcher uns die Allgemeine Plakatgesellschaft AG (APG) und ihre vielfältigen Werbe- aktivitäten vorgestellt hat! Vielen Dank Marcel für dein eindrückliches und spannendes Referat.   Natürlich wurden wir vom Hotel Sternen in Muri b. Bern wiederum kulinarisch verwöhnt und so lässt es sich sehr angenehm «nett-wörken»!   Viel zu schnell war es wieder 14.00 Uhr und damit Zeit sich an die tägliche Arbeit zurück zu begeben. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 11. Januar 2023 zur selben Zeit, in derselben Location statt. 

zur Galerie
18. November 2022

Referat: Spezial-Anlass bei Christian Schmid in Aarberg (Übernahme der «Freunde Bern» ins BEF). ==> Details und Einladung dazu folgen noch!

zur Galerie
19. Oktober 2022

Referat: Renato Solomita, Geschäftsführer Pro Life,   ein Referat zum Thema «Das Geschäftsmodell von Pro Life» halten wird!   Das Meeting findet am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 11.30 Uhr statt und endet wie üblich, gegen 14.00 Uhr.   Der Preis für den Lunch beträgt CHF 50.00 (inkl. Apéro, Vorspeise, Hauptgang, Dessert, Wein und Mineral zum Essen, Kaffee). Bitte bringt den Betrag in bar mit (Kartenzahlung möglich).   Wir freuen uns sehr, auf die Ausführungen unseres Referenten, auf ein gemütliches Beisammensein und auf viel aktives Nett-wörking!   Anmeldungen bitte bis am 17. Oktober 2022 direkt per Mail an mich! Ladet weitere Freunde und interessierte Geschäftsleute und Führungskräfte dazu ein. Vergesst aber nicht, diese bei mir mit Namen, Vornamen, Funktion und Kontaktdaten, bei mir anzu- melden!   Ab sofort sind zu unseren Anlässen auch alle Mitglieder der «Freunde Bern’s» eingeladen. Unsere Organisationen werden per Ende Jahr 2022 die Aktivitäten zusammenlegen und fusionieren. Wir freuen uns, auf eine aktive Teilnahme der «Freunde Bern’s».

zur Galerie
14. September 2022

Referat: PETRA PLETZ, Firma beshiro:   Was wir von Pferden in der Führung lernen können: Die beshiro ag unterstützt Unternehmen, Führungskräfte, Teams und Einzelpersonen dabei, ihren authentischen Kern zu leben. Mit innovativen und aussergewöhnlichen Methoden erschliesst beshiro ungenutzte Potenziale und Ressourcen und integriert diese in den (Arbeits-) Alltag. Eine der innovativen beshiro Methoden ist das pferde- gestützte Training. | www.beshiro.com   daniel.indermuehle@engelcopera.ch

zur Galerie
13. Juli 2022

Referat: Tom Kramer KRAMER FASHION aus Bern! Tom Kramer führt ein spezielles Geschäft im Bereich Mode und zwar unterhält er kein klassisches Bekleidungsgeschäft, sondern er verkauft Mode nach Mass direkt bei seinen Kunden. Er besucht also (z.T. auch international) seine Kunden zu Hause oder im Büro und nimmt vor Ort die Masse auf. Er verkauft auch für Firmen Bekleidung mit Firmensticker, bedruckte T-Shirts usw.........  www.tomkramer.ch   ==>Anmeldung direkt via E-Mail an Daniel, Indermühle, BEF BERN-Gastgeber  daniel.indermuehle@engelcopera.ch 

zur Galerie
08. Juni 2022

Referat: 2. BEF-Anlass nach dem sehr gelungenen Re-Start am Dienstag, 18. Mai 2022. Wenn nun jede/jeder Tn einen Gast oder auch zwei mitbringt, dann "geht aber die Post ab" im BEF Bern!!! Vielen Dank auch für DEINE Unterstützung!    ANMELDUNGEN bitte an: Daniel Indermühle, Prokurist/
Wirtschaftsberater SGW......    Engel Copera Treuhand AG
Waldeggstrasse 37 | 3097 Bern-Liebefeld 
Telefon 031 950 25 00 | Fax 031 950 25 01
daniel.indermuehle@engelcopera.ch  www.engelcopera.ch

zur Galerie
18. Mai 2022

Referat: Der Re-START-Anlass steht kurz vor der Türe: Am Mittwoch, 18. Mai 2022; ab 11:30 Uhr öffnet das BEF Bern seine Tore wieder...! Gastgeber Daniel Indermühle freut sich sehr, DICH dort begrüssen zu dürfen! Die Location heisst: Hotel Sternen, Muri. Wir sind voller VOR-FREUDE, dass wir uns schon bald an diesem geschichtsträchtigen Austragungsort treffen können. Unsere BITTE: Leite doch die Einladung in deinen Business-Kreisen weiter, vielen DANK!         ==> Anmeldung direkt via E-Mail an den BEF Bern-Gastgeber Daniel Indermühle    ==>  daniel.indermuehle@engelcopera.ch    

zur Galerie
21. September 2017

Referat: BEF-Event

Der zweite Mittagsanlass im BEF-Club Bern war klein aber fein! Gute, neue Kontakte konnten geknüpft werden und wir sind nun daran, eine neue (bessere) Location zu finden. News asap auf dieser Seite.

09. Mai 2017

Der START / Gründer-Anlass vom 9. Mai 2017 ist vollkommen gelungen! Vielen Dank den Teilnehmenden. Mit acht TeilnehmerInnen (jawohl, es war auch eine Dame (CEO!) dabei) sind wir gestartet - einfach grandios!